Busfahrerin zögert keinen Moment, als das Kind nach Unfall der Mutter in Panik verfällt


Quelle: Youtube/New York Post


Anzeige

Seite 1 von 3

Michelle Mixon ist nun schon seit 21 Jahren Busfahrerin in ihrer amerikanischen Heimatstadt Milwaukee. Täglich ist sie dafür verantwortlich, dass Passagiere pünktlich und vor allem sicher an ihr Ziel kommen. Ihre Arbeit macht ihr Spaß, weswegen sie ihre Gäste stets mit einem Lächeln begrüßt. Aber nicht nur dies, auch Hilfebedürftigen Menschen scheint sie ohne darüber nachzudenken gerne eine Hilfe zu sein. Das sie ein großes Herz hat und ein guter Mensch ist, kann man in diesem Video hier selbst sehen.

Es ist Winter in Milwaukee und eisig kalt. Michelle hat gerade eine Mutter und ihre 6-jährige Tochter aus dem Bus steigen lassen und fährt wieder weiter. Doch noch an der Bushaltestelle bricht die Mutter der 6-jährigen Tochter durch einen epileptischen Anfall zusammen.
Das arme kleine Mädchen ist geschockt und bricht sofort in Tränen und Schreie aus.
Die Busfahrerin sieht die Szene aus dem Rückspiegel: „Ich sah sie fallen, trat auf die Bremse und rief den Notarzt“, sagte sie.
Das komplett verstörte Mädchen löst sich von seiner Mutter am Boden, rennt unter Tränen zu den Türen des Busses und schreit mit panischer Stimme immer wieder: „Mami!“

Weiter auf der nächsten Seite:

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtsschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil