DAS könnte bald alle Hartz-IV Empfänger betreffen!


Anzeige

Seite 1 von 3

Was gerade geplant wird, dürfte viele Hartz-IV Empfänger nicht begeistern: Führende Politiker überprüfen, ob Hartz-IV Bezieher nicht zum gemeinnützigen Dienst verdonnert werden können! Grund dafür ist der anhaltende Pflegenotstand.

„“Hartz-IV Beziehern sollte zugemutet werden können, auch in Alten-, Pflegeheimen und Krankenhäusern zu arbeiten, um mögliche personelle Engpässe zu überbrücken“, so der CDU Sozialexperte Carsten Linnemann. Auch andere Politiker befürworten den Vorstoß, da es bereits im Sommer zu einem massiven Notstand kommen kann. „Bevor wir einen Pflegenotstand bekommen, bin ich sehr dafür“ so Politiker Wulff.

Aber gibt es hierfür eine rechtliche Grundlage? Kann man wirklich zum Sozialdienst gezwungen werden?

Weiter auf der nächsten Seite:

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtsschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil