Vorsicht: Noch immer werden Kinder durch diese scheinbar harmlosen Pflanzen vergiftet!


Anzeige

Seite 1 von 3

Noch immer kommt es vor, dass sich Kinder schwer durch Pflanzen vergiften, weil viele nicht wissen, dass diese giftig sind! Die schönsten sind, wie so vieles, oft die gefährlichsten. Hier zeigen wir Euch 5 der beliebtesten Gartenpflanzen, die für Kinder und einige auch für Tiere hochgiftig sind:

Oben seht Ihr den roten Fingerhut: Alle Teile der wunderschönen Pflanze sind leider giftig. Allein der Verzehr von 2 – 3 Blättern kann beim Menschen zum Tod führen. Symptome u.a. Erbrechen, Durchfall, Sehstörungen, Schwindel

Die Eibe: Gefährlich die Samen in den roten Beeren, aber auch die grünen Nadeln. Das Fleisch selbst ist ungiftig, aber wie soll man das trennen..Symptome u.a: Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen

Weiter auf der nächsten Seite:

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtsschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil