Die Art, wie du stehst, verrät eine Menge über dich!


Quelle: guioteca.com


Anzeige

Seite 2 von 3

Art 3 – Seitliche Gewichtsverlagerung

Bei dieser Position ist klar ersichtlich, dass man angewinkelt und eher seitlich seinem Gegenüber steht. Hierbei wird das Körpergewicht größtenteils auf eines der beiden Beine verlegt und das andere steht weiter vorn. Der Effekt dieser Pose ist, dass man sich selbst als entspannt und selbstbewusst zeigt. Andere werden merken, dass man sich in dieser Situation wohlfühlt und einen nichts so wirklich aus der Bahn werfen kann. Oftmals werden hierbei auch die Arme verschränkt, um der Wirkung weiteren Ausdruck zu verleihen.


Quelle: guioteca.com

Art 4 – Gekreuzte Beinposition

Durch die ungleichmäßige Gewichtsverteilung auf die gekreuzten Beine kann diese Position verschiedene Haltungen zeigen. Beim nach hinten lehnen zeigt man hierbei eine eher defensive Haltung, wogegen das nach vorne lehnen eine interessierte Haltung darstellt. Diese Art wird meist von Frauen ausgeübt, die männlichen Partnern unbewusst diverse Signale geben.
So zeigt die defensive Haltung beispielsweise, dass man eher verschlossen für Gespräche oder ähnliches ist und der andere lieber keines eröffnen sollte.

Verrate uns in den Kommentaren doch, welche Art zu Dir passt und markiere auch Deine Freunde!

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtsschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil